Klima-Reife-Zellen

Dieses Produkt ist eine Eigenentwicklung der Fa. KKT-Lackner GmbH und wird auch im Haus Produziert. (In Kooperation mit der Fachschule LFS St. Andrä)

Landwirtschaftliche Fachschule St. Andrä

Produzieren Sie Speck, Schinken, Salami und noch vieles mehr zur Qualität wie in den besten Berglagen!
Eine traditionelle Kältefirma, Kälte-Klima-Technik Lackner GmbH aus Klagenfurt,mit über 35 Jahre Erfahrung, entwickelte in Zusammenarbeit mit den Fachberufsschulen der Fleischer in Kärnten und der Landwirtschaftlichen Fachschule St. Andrä im Lavanttal im Speziellen mit Herrn Ing. Spendier und der Lebensmitteluntersuchungs anstalt, eine kompakte Klimaanlage zur Produktion von Speck, Schinken und Wurstwaren.
Auf ca. 1m² Standfläche können bis zu 200 kg Rohware zu einem Fertigprodukt produziert werden. Dieser Schrank ermöglicht Ihnen preiswert eine hohe Leistung und perfekte Qualität zu erzielen. Bis zu 50 % Zeitersparnis bei der Trocknung von Speck, Schinken, Salami ect. gegenüber herkömmlicher Produktionsmethoden. Schimmel oder Warenschwund gehören der Vergangenheit an.
Eine absolute Novität ist der eingebaute IONISATOR , der Bakterien tötet, sterilisiert und die Luft mit Aktiv-Sauerstoff anreichert. Unangenehmer Geruch wird entfernt.
Eine von der Firma Lackner entwickelte Neuheit ist auch die eingebaute HOCHDRUCK-KALT-NEBELANLAGE. Frischwasser wird mittels einer Hochdruckkolbenpumpe durch eine Spezial Düse mit einer extrem kleinen Öffnung gepresst, wobei ein schwebefähiger Nebel entsteht, den die trockene Luft sofort aufnehmen kann. Es gibt keine Tropfenbildung auf der Ware oder am Boden der Anlage. Die Wasserpumpe ist selbst ansaugend dadurch kann ein fixer Wasseranschluss entfallen. Als Wasserreservoir kann ein Kunststoffbehälter mitgeliefert werden. Diese neuentwickelte Befeuchtungsanlage ermöglicht es die Luftfeuchtigkeit konstant hoch zu halten, wodurch dass Verhauten der Ware in der Umröte und Reifephase verhindert wird. Das Ziel einer gleichmäßigen Trocknung von innen nach außen wird dadurch optimal erreicht.
Ein technisch ausgeklügeltes Luftleitsystem verhindert, dass die Ware ungleich mäßig trocknet. Die Ware muss während des Reife und Trockenprozesses nicht umgehängt werden.
Durch die hermetische Abgeschlossenheit des Innenraumes und der optimalen Isolierung gibt es keine Einflüsse von Wärme oder Kälte von außen. Der Energie verbrauch ist dadurch extrem niedrig Durch die Kompaktheit der Anlage müssen keine Leerräume und freie Flächen beheizt oder gekühlt werden. Sollte jedoch die Kapazität einer Anlage nicht ausreichen empfiehlt es sich aus Kosten u. Flexibili tätsgründen mehrere Anlagen neben einander zu stellen. Eine Investition in einen Klimaraum ist in jedem Fall höher als in eine Boxenlösung. Seit kurzem wird auch ein Selchwagen in Nirosta Stahl genau auf den Raum abgestimmt angeboten. Mit dem Selchwagen können Arbeitsgänge eingespart werden.
Die Bedienung der Reifeanlage ist äußerst einfach. Alle Bedienungselemente sind über-sichtlich auf einem gut beschrifteten Schalttableau in Augenhöhe angeordnet.

Die Reifeanlage wird zerlegt angeliefert, dadurch gibt es keine Probleme bei der Einbringung. Der Zusammenbau erfolgt mittels mitgeliefertem Imbusschlüssel. Es ist kein spezieller Handwerker notwendig. Weiteres Werkzeug ist nicht erforderlich. Die Anlage ist nach ca. 20 Minuten Aufstellzeit betriebsbereit. Die Anlagenteile werden auf einer Palette verpackt mit der Spedition angeliefert. Bei Bedarf gibt es die Möglichkeit der Zustellung sowie der Montage und Bedienungsunterweisung durch Fachleute der Firma Lackner. Die Anlage muss in einem frostsicheren und trockenen Raum aufgestellt werden. Es ist nur eine 230 Volt Schuko Steckdose erforderlich.

Geeignet für:

  • die Reifung sowie Trocknung von Rohwurst Speck oder Schinken
  • die Pharmaindustrie
  • Konditoreiwaren
  • Gemüselagerung

Überall einsetzbar wo eine konstante Luftfeuchtigkeit und Temperatur benötigt wird. Jetzt auch mit verstärktem Kälteaggregat zum abkühlen von Frischfleisch geeignet.

Einsatzbereich:

  • Temperatur: +2° – +25°C
  • Luftfeuchtigkeit: 55% -90%
  • Bei nur 1m² Stellfläche für bis zu 200 Kg Salami und nur ca. 20 Cent Energieaufwand für eine Stange.

Nutzen Sie die Klimareifezelle zur Reifung und Trocknung von Rohwurst, Speck oder Schinken – aber auch zu deren Lagerung und zum Lagern und Frischhalten von Obst und Gemüse.

Technische Details entnehmen Sie bitte dem Produktfolder